Dampfgarer – Lohnt sich der Kauf?

Dampfgarer Schonkost

Warum der Dampfgarer ein echter Alleskönner ist

Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass das Dampfgaren viele Vorteile im Vergleich zum Kochen und Braten mit bringt. Daher ist natürlich auch der Trend zum Dampfgarer nach wie vor ungebrochen. 

Ich zeige Dir hier, wie die Zubereitung verschiedenster Dampfgarer Rezepte schnell und einfach gelingt und 

erkläre Dir, welche Vorteile das Dampfgaren für Schonkost hat!

Wie funktioniert das Kochen mit Dampf?

Lebensmittel können im Dampf besonders schonend gegart werden, wie der ein oder andere Dampfgarer Test schon oft zeigen konnte. Vitamine und Nährstoffe bleiben also während der Zubereitung erhalten, sodass Schonkost ideal darin zubereitet werden kann. Das Dampfgaren kann sowohl mit Dampfdruck erfolgen, als auch ohne. Beim Dampfgaren ohne Druck werden die Lebensmittel vom Dampf des siedenden Wassers umhüllt. Dies führt zu einer durchschnittlichen Gartemperatur von rund 100 °C. Beim Garen mit Druck im geschlossenen System beginnt das Wasser erst bei höheren Temperaturen zu sieden (ca. 120 °C.), wodurch die Speisen schneller gar werden und in gewisser Weise sogar knuspriger. Allerdings kann ein solches Gerät im Dampfgarer natürlich keine klassisch braune Kruste entstehen lassen.

Beliebte Dampfgarer auf Amazon:

Dampfgarer Schonkost

"MaxiCook"
(Russell Hobbs)

Bestseller auf Amazon
Spühlmaschinengeeignet
10,5l Fassungsvermögen
Digitales Display: Garzeit- & Verzögerungstimer
Viel Zubehör

Dampfgarer Schonkost

"Cook@Home"
(Russell Hobbs)

Top-Bewertungen
Spühlmaschinengeeignet
9l Fassungsvermögen
60 min Zeitschaltuhr
Viel Zubehör

Dampfgarer Schonkost

"Fitfoodie Steel 30INA"
(Aigostar)

Top-Bewertungen
Spühlmaschinengeeignet
9l Fassungsvermögen
60 min Zeitschaltuhr
Automatische Abschaltung

Kochen: Die Vorteile des Dampfgarens

Der große Vorteil eines Dampfgarers ist sicherlich, dass ein solches Gerät ein toller Alleskönner ist, mit dem Du Schonkost in allen erdenklichen Varianten zeitsparend zubereiten kannst. Zunächst lassen sich Dampfgarer Rezepte schnell und bequem zubereiten, denn das Dampfgaren ist überhaupt nicht kompliziert. Merke Dir einfach eine simple Grundregel: Alles was Du kochen kannst, kannst Du auch schonend im Dampfgarer zubereiten. Dabei sind die Kochzeiten in der Regel identisch mit denen am Kochfeld. Im Regelfall ist auch eine kinderleichte Temperatureinstellung möglich, denn zu 95% werden die Speisen immer mit 100°C gegart. Ausnahmen sind lediglich Fisch (75- 85°C), Soufflé (90°C) und Wurstwaren (90°C, um ein Aufplatzen zu verhindern). Rezeptideen für magenschonende Kost findest Du auf dieser Seite.

Dampfgarer Schonkost

Mit der Zubereitung von Schonkost im Dampfgarer sparst Du Dir nicht nur Zeit, sondern auch Nerven, denn Du stellst am Gerät einfach die benötigte Zeit ein und kannst Dich sofort wieder um andere Dinge kümmern. Anbrennen oder Überkochen kann dabei nichts. Da der Dampfgarer mit vielen verschiedenen Lebensmitteln gleichzeitig befüllt werden kann, sparst Du bei der Zubereitung der Speisen natürlich auch Energie. Du kannst beispielsweise Süßes problemlos mit Pikantem darin garen, denn während des Dampfgarens überträgt sich kein Geschmack oder Geruch. Das einzige worauf Du diesbezüglich achten musst ist, dass Du kein Gargut mit verschiedenen Geschmacksrichtungen im Gerät auskühlen lässt.

Um Dampfgarer Rezepte zubereiten zu können, musst Du Dir außerdem nicht unbedingt spezielles Geschirr anschaffen, denn im Grunde kannst Du mit jedem Geschirr darin garen. Allerdings sind spezielle Dampfgarer-Schalen meist deutlich effektiver, denn diese sind sehr dünnwandig, wodurch die Hitze schnell das Gargut erreicht. 

Der letzte, aber sicherlich nicht unwichtigste Vorteil ist, dass das Kochen mit Dampfgarer deutlich gesünder ist, als Braten oder Kochen. Mineralstoffe, Vitamine und Mineralsalze bleiben dabei weitgehend enthalten und darüber hinaus bleibt auch die Struktur und Farbe des Garguts bestehen. Die Lebensmittel sehen somit deutlich besser aus und behalten ihren natürlichen Geschmack.

Fazit:

Grundsätzlich ist die Zubereitung der Lebensmittel im Dampfgarer einfach, komfortabel und darüber hinaus noch energiesparend. Wenn Du also Wert auf eine zeitsparende, flexible und energieeffiziente Zubereitung Deiner Speisen Wert legst, solltest Du über den Kauf nachdenken. Garantiert wirst Du Deinen neuen Alleskönner nicht mehr hergeben wollen!

*Affiliatelink zu Amazon